Indischeessenz’s Minced Chicken Skewers | Offbeat Chicken Seekh Kebab|Indischeessenz’s Hackfleischspieße | Unkonventionell Chicken Seekh Kebab

While classic and authentic kebabs are always welcome, have you ever tried experimenting with offbeat recipes ?

Think about this Madras curry masala, and mango curry sauce! Sound intriguing? Step out of your comfort zone and try this hearty, juicy chicken skewers recipe. This tastes superb and excellent for group parties, and a great idea to surprise your family and friends this summer.

7 ingredients and 10 minutes of cooking time all you need to enjoy this delicious meal and blow everyone’s mind.

Ingredients:

1.Minced Chicken 300 gram
2.Plain yogurt 2 Teaspoons
3.Madras curry powder 2 Teaspoons
4.Mango curry sauce 2 Teaspoons
5.Chilly powder 1 Teaspoon
6.Salt 1 teaspoon
7.Fresh mint leaves chopped 2 teaspoons

Method:

Take the minced chicken in a bowl, add all the above ingredients.

Combine it well with a fork. Cover the bowl with cling film.

Refrigerate for at least 2 hours to marinate, longer is better.

Scope out a big ball of minced meat with a wet hand, pierce and spread it through the skewers.

Heat the grill to 250 degrees centigrade.

Grease the cooking grates with oil. Brush the kebab skewers with oil if needed. Grill them by rotating for 8-10 minutes or until they turned golden brown.

Once cooked slide the skewers to a plate and serve with a bowl of fresh salads and mint raita.

Tips:

Whisk 3-4 boneless chicken breast to mince them without water.

If it is watery, add 1 tea spoon of gram flour

Mint Raita: Blend 2 tablespoons of each coriander, and mint leaves, along with a green chilly. Mix it with a cup of yogurt and season with salt.

=========================================================================

Während klassische und authentische Kebabs immer willkommen sind, haben Sie schon einmal versucht, mit ausgefallenen Rezepten zu experimentieren?


Denken Sie an dieses Madras-Curry-Masala und die Mango-Curry-Sauce! Klingt faszinierend? Verlassen Sie Ihre Komfortzone und probieren Sie dieses herzhafte, saftige Hähnchenspieß-Rezept. Das schmeckt hervorragend und ausgezeichnet für Gruppenpartys und eine großartige Idee, um Ihre Familie und Freunde in diesem Sommer zu überraschen.


7 Zutaten und 10 Minuten Kochzeit – alles was Sie brauchen, um dieses köstliche Gericht zu genießen und alle umzuhauen.

Zutaten:


1.Hähnchenhackfleisch 300 Gramm
2.Naturjoghurt 2 Teelöffel
3.Madras Currypulver 2 Teelöffel
4.Mango-Currysauce 2 Teelöffel
5.Kühles Pulver 1 Teelöffel
6.Salz 1 Teelöffel
7. Frische Minzblätter gehackt 2 Teelöffel

Methode:

Die gemahlene Hähnchenbrust in eine Schüssel geben und alle oben genannten Zutaten hinzufügen.

Kombinieren Sie es gut mit einer Gabel. Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie ab.

Zum Marinieren mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, länger ist besser.

Mit nasser Hand eine große Hackfleischkugel herausnehmen, durchstechen und durch die Spieße streichen.

Den Grill auf 250 Grad vorheizen.

Die Grillroste mit Öl einfetten. Die Kebab-Spieße bei Bedarf mit Öl bestreichen. Grillen Sie sie durch Drehen für 8-10 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Nach dem Garen die Spieße auf einen Teller schieben und mit einer Schüssel frischen Salaten und Minz-Raita servieren.

Tipps:

3-4 Hähnchenbrust ohne Knochen verquirlen, um sie ohne Wasser zu zerkleinern.

Wenn es wässrig ist, fügen Sie 1 Teelöffel Gramm Mehl hinzu

Mint Raita: Mischen Sie 2 Esslöffel von jedem Koriander und Minzblättern zusammen mit einem grünen Chili. Mit einer Tasse Joghurt mischen und mit Salz abschmecken.

Für weitere so einfache Rezepte bitte kommentieren, teilen und mir auf Instagram folgen. Vielen Dank

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s